Schriftzug
Freie Gärten
Im Moment gibt es keine freien Parzellen, aber ein besonderes Angebot.
Achtung: Auch wenn es im Moment keine freien Gärten gibt, so wird doch eine Parzelle im Gemeinschaftsgarten frei: etwa 80 Quadratmeter zum selbst gestalten plus Gemeinschaftsgrün. Kosten pro Jahr 97,68 Euro. Die Gemeinschaftsarbeit findet vor Ort statt.
Bewerbungen bitte an: annerose.dresch@t-online.de

Auch wenn es im Augenblick keine freien Parzellen gibt, kommen Sie gerne in unsere Sprechstunde und informieren Sie sich, schreiben Sie uns (Adresse siehe Impressum) oder schicken Sie eine Mail an thomas.meyerbohe@gmail.com oder gfrd.tannenberg@web.de.
In der Bewerbung sollte stehen, wer Sie sind, dass Sie sich um die Aufnahme in unseren Verein bewerben (Voraussetzung für eine Verpachtung) und dass Sie sich für einen Garten in unserem Vereinsgebiet interessieren.

Auch wenn Bewerber für einen Garten vorhanden sind, kann es sinnvoll sein, sich zu bewerben. Es kommt schon häufiger vor, dass Bewerber abspringen, weil sie es sich zwischenzeitlich anders überlegt haben oder weil der Schätzpreis zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht feststand und sich im Nachhinein als zu hoch erwies.

Es kommen immer wieder Kündigungen rein; manchmal springen auch feste Bewerber wieder ab. Falls Sie sich bereits schriftlich bei uns beworben haben, stehen Sie auf unserer Bewerberliste und bekommen die neuen freien Gärten automatisch angeboten.

Klicken Sie auf die Karte, um sich im Detail zu informieren.

thumbnail